Pro-Call-Dialog [Agentur-Software]

 

 

- Modularer Aufbau

- Hoch skalierbar

- Einfach zu bedienen

- Lückenlos geführte Arbeitsprozesse

   

Die Komplett-Lösung für alle Dialog Agenturen


Der Maßanzug für alle Dialog-Disziplinen

... auch wenn die Aufgaben von Agentur zu Agentur variieren, und noch mehr von Projekt zu Projekt, ist es notwendig eine einheitliche Basis aller Aufgaben zu finden - vergleichbar mit dem Fundament beim Hausbau - und jeder weiss - nur wenn das Fundament qualitativ und "NAHTLOS" ist, nur dann steht das Haus auch sicher und lange. 

In vielen Agenturen wird das Rad immer neu erfunden - aber warum ? ...

... nun - weil die Software einfach nicht das ist, was man bräuchte !!!

Diese Lösung ist eine komplett MODULARE - All-In-One Software. Diese wird in den Modulen je nach Kundenwunsch und Auftragsart neu gestaltet - vergleichbar mit einem Maßanzug - hier passt der Schneider sogenannte Kleider-Rohlinge [Sakko's / Hosen / Mäntel / Kostüme / etc.] im sprichtwörtlich rohen an - diese werden dann genäht und final zusammen gesetzt. 

... zu 99% die 3 + 1 Logik anwenden ...


So funktioniert diese modulare Lösung im Bauksten-Prinzip:
 


     

Outbound

... jeder (potenzielle) Kunde ist anders ...
... die Software erkennt es im Vorfeld !

Jeder angerufene Prospect oder Lead (potenzieller Kunde) ist anders  -und interessiert sich (gerade bei komplexen Produkten) für andere Themen. Die Software selbst erkennt dies und steuert Sie von Beginn an - durch ein automatisches Profiling nach dem 3 + 1 Prinzip.

+ 1 - Wer wird angerufen ?
-- Prospect
-- Lead
-- Bestands-Kunde
++ Cold-Call [erklärt sich in der Struktur]

+ 2 - Welche Informationen sind relevant ?
-- Allgemeine Informationen
-- Detail Informationen
-- Spezial-Informationen [Übergabe-Auftraggeber]

+ 3 - Wie ist das weitere Vorgehen ?
-- [Schlecht] - Kein Interesse
-- [Gut] - Möchte weiter informiert werden
-- [GOAL] - Übergabe - Auftraggeber als Hot-Lead

+ +1 - Weiterleitung & Reporting ...
++ Automatisierte Übergabe an Auftraggeber
++ Echtzeit Screening der Zielerreichung
++ Voll-Automatik-Teamleiter - Report

Einbindung TAPI-Auto-Anwahl - selbstverständlich problemlos möglich (soweit in der Telefon-Anlage vorhanden).

   

 

 

 

   

Inbound

... jedes Projekt im Inbound ist anders ...
... und trotzdem IMMER gleich !

Jeder Auftraggeber hat andere Anforderungen an den Inbound:

+ Der Sekretariats-Service
+ Die Bestell-Hotline
+ Die Info-Line [Auskünfte, etc.]
+ Der Support

Jedoch ändern sich bestimmte Dinge nie:

Diese werden über ein übergreifendes Steuer-System gesteuert und ausgewertet. Es würde hier den Rahmen sprengen auf diese Details einzugehen; jedoch ist auch hier die Steuerung nach dem 3 +1 Prinzip durchgängig und lückenlos.

Eine komplette Integration Ihrer - Protocoll per Call - Funktion Ihrer Telefon-Anlage ist über Schnittstellen ebenfalls möglich.

 

     
   

Profiling

... vorher mehr wissen ...
... heißt hinterher besser agieren !

Das Profiling-Informations-Modul bietet Ihnen eine umfassende (bewußt nur Teil-Automatisierte) Informationsbeschaffung. Sie entscheiden dabei, welche gesammelten Informationen für Sie relevant sind - und übernehmen diese mit nur einem klick.

Auch hier arbeiten Sie absolut GoPD konform nach den "Grundsätzen ordnungsgemäßer Projekt-Dokumentation".

Diese Informationen fließen wieder rum voll automatisiert in Ihr Kunden-Reporting gegenüber Ihrem Auftraggeber; und stützen damit das Projekt und den lückenlosen Informations- & Entscheider-Prozess im Projekt.

   

 

 

 

   

Email-Marketing

... jedes Projekt hat schriftliche Kommunikation ...
... also dann aber bitte automatisiert !

In der Email-Marketing Kommunikation erwarten uns auch 3 +1 verschiedene Arten von Mails.

- Info-Versand durch den Outbound
- Email-Empfang im Inbound
- Kommunikation mit dem Auftraggeber

+ Massen-Mails zu versch. Aktionen

Diese Logik ist auch Grundlage für den voll integrierten Mail-Client, der über-disziplinar mit den o.g. Modulen interagiert und Projekt bezogen gesteuert wird.

   

 

 

 

    Direct-Sales

... der Außen- & Innendienst - gemeinsam ...
... ein System - Hand in Hand !

Dieses Modul schafft die Grundlage für Ihren Außendienst. Unter anderem sind sämtliche (relevanten) Informationen vom Outbound (oder je nach Projekt auch Inbound) direkt auf dem gleichen System.

Der/Die Mitarbeiter/in vor Ort bearbeitet den Termin in einem Zug. Eine nahtlose Anbindung und damit ideale Kommunikation und volle Erfüllung der GoPD sind damit gewährleistet.

Starke Informationen = starke Termine !

Mit diesem Modul setzen Sie digital um, dass:

   ... der Außendienst drinnen ist
   ... Ihr Innendienst draußen ist
   

 

 

 

   

Team-Organisation

... manchmal Kindergarten im Unternehmen ...
... aber das Thema ist 100% ernst !

Dieses Modul bietet eine umfassende Schnittstelle zu den Themen:

- Arbeitszeiterfassung
- Team-Bestückung
- Urlaubs- & Krankenstands-Themen

++ ROI-Themen (Effizienz-Überwachung)

Auch hier die Logik ... 3 + 1

   

 

 

 

    Project-Recruiting & Staff

... die Mitarbeiter sind Kapital ...
... auf zur Kapital-Aufstockung !

Beinahe jedes Projekt braucht i.d.R. neue Mitarbeiter (Fachleute, etc.). Also heißt dies für Dialog-Agenturen ... Einstellungen prüfen ...

1. Die Job-Information
-- Arbeitsamt & ggf. Zeitarbeiten informieren
-- Stelle regulär Ausschreiben (Internet, etc.)
-- Projekt bezogene Stellen-Themen verwalten
++ Interne Stellenausschreibung

2. Die Bewerbungs-Gespräche
-- Bewerbungen erhalten & speichern
-- Erstgespräche führen (ggf. telefonisch)
-- Persönliche Gespräche führen
++ Projekt bezogene Wissens-Tests verwalten

3. Die Einstellung
-- Arbeitsverträge verwalten
-- Projekt Einarbeitungen verwalten
-- Mitarbeiter Beurteilungen verwalten

+ 1 - Die Weiterentwicklung (Schulungen)
+ 1 - Mitarbeiter kündigen

Selbstverständlich bringt das Modul auch eine komplette Mitarbeiter Datenbank mit.
   

 

 

 

    Operation-Modules

... die Operative steuert die Projekte ...

... und nicht die Projekte die Operative !

Jede Division benötigt Steuerung (Division = mehrere Projekte in der Verwaltung). Diese werden i.d.R. durch Operation-Manager verwaltet.

Diese Aufgabe ist wie ein Trainer eines Vereins, der zwar über das Jahr Möglichkeiten hat einzugreifen - aber während der 90. Minuten im Punkte-Spiel auch nur Zuschauer ist.

Die wichtigsten und häufigsten Aufgaben werden hierbei von der Software vorbereitet - um die Zeit auf das wesentliche zu konzentrieren...

- die Führung der Division !

-- Reportings gegenüber der Geschäftsleitung
-- Reportings gegenüber dem Kunden
-- Koordination der Projekte mit Teamleitern

++ Ticket-System für Problem-Verwaltung
     

 

Aktuell befinden sich noch 3 weitere Module in Planung:

- Verwaltung (Sekretariat)

- Geschäftsleitung (Chef-Modul)

- Schulungs-Modul (Vorbereitung / Projekt- & Mitarbeiter Entwicklung / Test's / etc.)